Autozüge 2017

Die Lücke, die die Deutsche Bahn in Sachen Autozug hinterlassen hat, ist gar nicht so groß! Es gibt zurzeit (Stand März 2017) vier Anbieter, die auf verschiedenen Strecken in Deutschland, Österreich und Italien wieder Autozugverbindungen (für den Sommer) anbieten. Hamburg und Düsseldorf sind die Start- und Ziel-Bahnhöfe im Norden und Westen Deutschlands. Im Süden werden Verladestationen in München, Lörrach, Wien, Innsbruck und Villach bedient sowie in Italien die Städte Verona und Livorno.

Bei vier Anbietern unterscheiden sich die Tarife, Fahrpläne, Buchungsbedingungen und Buchungsoberflächen naturgemäß voneinander. Um herauszufinden, wann es welche Verbindung zu welchem Preis gibt, bleibt einem nichts anderes übrig, als sich durch die jeweiligen Systeme zu klicken. Hier haben wir für die schnelle Orientierung eine einfache Übersicht zusammen gestellt. Sie enthält pro Anbieter die Nennung der bedienten Strecken sowie einen Link zum Anbieter. Auf der jeweiligen Website findet ihr dann weitere Information.

 

ÖBB – die Österreichische Bundesbahn:

Hamburg – Wien

Hamburg – Innsbruck

Düsseldorf – Wien

Düsseldorf – Innsbruck

http://www.oebb.at/de/angebote-ermaessigungen/autoreisezuege-deutschland

 

 

Urlaubs-Express / Train4you Vertriebs GmbH:

Hamburg – Lörrach

Hamburg – München

Hamburg – Verona

Hamburg – Villach

http://www.urlaubs-express.de/ziele/

 

 

BTE BahnTouristikExpress GmbH

Hamburg – Lörrach

http://bahntouristikexpress.de/autoreisezug-de.html

 

 

Euro-Express Sonderzüge GmbH & Co. KG

Düsseldorf – Verona

Düsseldorf - Livorno

http://ee-autozug.com/

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand der Recherche März 2017. Die oben genannten Links führen auf Seiten anderer Anbieter. Auf den Inhalt, die Gestaltung und Programmierung dieser Seiten haben wir keinen Einfluss. Eine Haftung für die Inhalte der fremden Seiten können wir nicht übernehmen.