Irlands schöner Süden

9 Tage / 8 Nächte auf eigene Faust

Rolling, rolling, rolling .... Mit Linksverkehr und durchaus auch mal kleinen, kuppigen Straßen stellt Irland durchaus auch Anforderungen an das fahrerische Können

2017: Unsere kurze Irland-Motorradtour führt Euch in den Süden des Landes. Entdeckt den südlichen Teil des Wild Atlantic Ways zwischen Galway und Kinsale . Mit Fähranreise von Frankreich direkt nach Irland.

ab 1090 Euro inklusive Fähren

Irlands wilder Norden

16 Tage / 15 Nächte auf eigene Faust

Gehört auch dazu: Stops in den kleinen Küstenstädtchen

Neu 2017: Der Wild Atlantic Way zieht sich vom Norden Irlands bis nach Cork im Süden. Normalerweise schafft man es nicht, ihn komplett inklusive aller Abstecher in zwei Wochen zu fahren. Deshalb konzentriert sich diese Motorradreise auf den nördlichen Abschnitt von Malin Head bis zu den Cliffs of Moher, während der Süden ausgelassen wird.

ab 1.690 Euro inklusive Fähren

Wild Atlantic Way

17 Tage / 16 Nächte auf eigene Faust

Kühne Küsten gibt's am Giant's Causeway, bei den Cliffs of Moher und am Ring of Kerry ...

2017: Der Wild Atlantic Way führt Euch von der Nordspitze Irlands bis ganz in den Süden. Diese entspannte Tour gibt Euch die Möglichkeit, den Wild Atlantic Way nahezu komplett zu fahren.

ab 1.890 Euro inkl. Fähren

Die große Irland-Runde

15 Tage / 14 Nächte auf eigene Faust

2017: Die grüne Insel umrunden und alle tollen Küstenabschnitte sehen können: Vom Giant's Causeway in Nordirland bis zum Ring of Kerry im Süden ist alles dabei.

ab 1.590 Euro inklusive Fähren

Als die Küche von Dunluce Castle ins Meer gestürzt war, wollte niemand mehr dort wohnen  ...

2017: Diese Tour kombiniert Irland und Schottland zu einer schönen Motorradreise. Ihr nehmt die Westküste Irlands ebenso unter die Räder wie die Highlands in Schottland. Tolle Strecken und beeindruckende Landschaften machen diese Motorradtour zu einem echten Highlight.

ab 1.690 Euro inkl. Fähren