Übersicht unserer Motorradreisen nach Schweden

Häufige Fragen zu Motorradreisen nach Schweden

Wie erfolgt die Anreise nach Schweden?

Wir bei Feelgood Reisen arbeiten am liebsten mit den Nachtfähren von Stena Line ab Kiel oder von TT-Line ab Travemünde. Das hat den Vorteil, dass Ihr den Tag zur Fahrt durch Deutschland habt und am nächsten Morgen schon in Schweden ankommt. So könnt Ihr entspannt in Euren Motorradurlaub starten. Für alle, die nicht gern Fähre fahren, bieten wir auf Wunsch auch alternative Routen wie durch Dänemark an.

 

Wie geht das mit dem Motorrad auf der Fähre?

Euer Motorrad steht auf der Schwedenfähre auf dem Autodeck. Obwohl die Überfahrten nach Schweden in aller Regel recht ruhig verlaufen, müssen die Motorräder auf dem Autodeck gelascht werden. Wir geben Euch ein Merkblatt mit, damit geht das ganz einfach.

 

Welche Hotels bucht Feelgood Reisen in Schweden?

In Schweden bieten wir eine Mischung unterschiedlicher Hotels an, die meisten fallen in die Kategorie 3 bis 4 Sterne. In Städten buchen wir am liebsten Hotels in zentraler Lage, damit Ihr einen kurzen Weg zu Restaurants und Sehenswürdigkeiten habt. Auf dem Lande bevorzugen wir landestypische, kleinere Hotels, sofern möglich in ehemaligen Herrenhäusern oder Gutshöfen. Sprecht uns bitte an, wenn Ihr besondere Wünsche habt. Übrigens: es gibt keine speziellen Motorrad-Hotels in Schweden, wir buchen „ganz normale“ gute Hotels für Euch.

 

Was ist die beste Reisezeit für Motoradreisen durch Schweden?

Die Motorrad-Saison in Südschweden ist länger als in den anderen nordischen Ländern: Man kann Ende Mai starten und bis in den September hinein fahren. Die drei Sommermonate Juni, Juli und August sind die beliebtesten Reisemonate für Motorradtouren in Schweden.

 

Wieviel Zeit brauche ich für eine Schwedenreise mit dem Motorrad?

Für Norddeutsche ist Schweden auch als Kurzreiseziel geeignet. Wer weiter aus dem Süden kommt, sollte ein bis zwei Wochen einplanen. In zwei Wochen kann man entweder eine fahrintensive Tour bis weit in den Norden machen oder eine entspannten Motorradurlaub mit Zeit für Besichtigungen.

 

Mit welchen Nebenkosten muss ich in Schweden rechnen?

Das Preisniveau in Schweden liegt zwar leicht über dem deutschen, aber es gibt auch Dinge, die günstiger sind: So sind die gelben, staatlichen Fähren umsonst und wer günstige Outdoor-Bekleidung sucht, sollte mal einen der vielen Sportläden besuchen. Die Preise für Essen und Trinken sind – je nach Restaurant, Ort und Qualität – schon höher als in Deutschland, allerdings ist die Qualität meistens gut. 

Rund ums Skagerrak an Himmelfahrt 21 bis 28. Mai 2017

8 Tage/ 7 Nächte geführte Gruppenreise

Schwedens felsenreiche Westküste: Smögen in den Schären von Bohuslän hat Straßenanbindung

2017: Dieses Jahr liegt Himmelfahrt relativ spät. Das gibt uns die Möglichkeit, unsere traditionelle Himmelfahrts- Tour mal wieder nach Norwegen zu legen. Eine kleine Runde um das Skagerrak durch Dänemark, Südnorwegen und Westschweden passt da ganz prima. Entspannte Tour mit schönen Hotels. Ausgebucht!

ab 1490,- Euro pro Person inkl. Halbpension

Elche knutschen in Småland / Motorradreise

8 Tage / 7 Nächte auf eigene Faust

König des Waldes - ein Geweih wie eine Krone

2017: Noch nie einen Elch gesehen? In Småland stehen die Chancen ziemlich gut - entweder in einem Elchpark oder sogar in freier Wildbahn. Rundreise mit  ländlich gelegenen Hotels. Kurze Etappen, dadurch auch für Anfänger geeignet. Inklusive Besuch in einem Elchpark!

ab 990 Euro inklusive Fähren

Höhepunkte Südschwedens / Motorradreise

8 Tage / 7 Nächte auf eigene Faust

Typisch Schweden: Rotes Holzhaus und schöner Garten

2017: Erlebt die Höhepunkte Südschwedens auf einer entspannten, einwöchigen Rundreise. Die teilweise kurzen Etappen könnt Ihr nach Wunsch verlängern. Mit Besuchen an der Ostseeküste, den beiden großen Seen und an der schönen Westküste Schwedens. Mit guten Stadthotels.

ab 890 Euro inklusive Fähren

Schweden intensiv / Motorradreise

12 Tage / 11 Nächte auf eigene Faust

Einsame Seen in Mittelschweden

Neu 2017: Die große Motorradrundreise durch Schweden vom Süden durch Småland, über Stockholm nach Dalarna und bis ins Fjäll, in die norwegisch-schwedische Bergwelt. Zurück ab Göteborg.

ab 1.290 Euro inklusive Fähren

Herrenhof-Tour durch Schweden / Motorrad Reise

9 Tage / 8 Nächte auf eigene Faust

Das Schloss von Kalmar ist ganz schön trutzig

Neu 2017: Entspannter Motorrad-Urlaub in Südschweden von der Westküste bis nach Öland und durch Småland zurück. Mit Gutshof-Hotels in schöner Lage. Zwei Doppelübernachtungen schaffen Platz für eigene Unternehmungen

ab 1.090,- Euro inklusive Fähren

Die kleine Rentier-Runde / Motorradreise

12 Tage / 11 Nächte auf eigene Faust

Im Strynefjell liegt auch im August noch Schnee

2017: Diese Tour führt weitgehend abseits der üblichen Touristenrouten durch die Einsamkeit des Nordens. Moderate Etappen, teilweise einsam gelegene Hotels. Die Tour läuft auf Asphalt, bietet aber optional die Möglichkeit, mehrfach Schotterpisten zu fahren.

ab 1.590 Euro inkl. Fähren

Metropolen der Ostsee / Motorrad Reise

16 Tage / 15 Nächte auf eigene Faust

Prächtige Kuppeln in St. Petersburg

2017: St. Petersburg ist eine großartige Metropole - nur leider nicht zum Motorradfahren. Deshalb haben wir eine Tour gebaut, bei der das Motorrad in Finnland stehen bleibt und Ihr per Schiff und Bus den Abstecher nach St. Petersburg macht. So ist genug Zeit um die wunderschöne Stadt zu erkunden. In Kombination mit dem Baltikum, Finnland und Schweden ist diese Tour sehr abwechslungsreich und ist eine ausgesprochen Sozia-taugliche Reise.

ab 1.950 Euro inklusive Fähren

Am Fjærlandsfjord

Neu 2017: Solch eine Tour gab es noch nie bei Feelgood Reisen: Wir wollen Euch die schönsten Regionen in Schweden, Finnland und Norwegen zeigen. Und als "halbes" Land rechnen wir die teilweise autonomen Åland-Inseln. Die Highlights dieser Tour: Småland, die Åland-Inseln, der Bottnische Meerbusen, das Fjäll, die Fjorde, die Atlantikküste... und einige außergewöhnliche Hotels. 

ab 3.690 Euro pro Pers. inkl. Halbpension

Auf der Hochebene Valdresflya, Schotterweg

Neu  2017: Noch nie auf einer Schotterpiste unterwegs gewesen? Lust auf die einsame Natur des Nordens? Diese Tour gibt Euch die Möglichkeit, Eure GS oder XT oder Explorer oder Scrambler artgerecht auszuführen! Plätze nur noch auf Anfrage!!!

ab 2.390,- Euro pro Person inkl. Halbpension

Große Rentier-Runde / Motorradreise

16 Tage / 15 Nächte auf eigene Faust

Hunderttausende Rentiere leben halbwild in Lappland

2017: Eine Tour für alle, die sich für die Einsamkeit und Weite Lapplands begeistern. Große Teile dieser Tour verlaufen durch Rentierzuchtgebiete in Finnland und Nordschweden. Mit Abstecher nach Norwegen!

ab 1.790 Euro inklusive Fähren

An der finnischen Küste

Neu 2017: Kleine, kuppige Inseln, verstreut im Meer, das sind die Schären. Zwischen Stockholm, den Åland-Inseln und der finnischen Küste erstreckt sich der so genannte Schärengarten quer über die Ostsee. Er ist - zusammen mit der Bergwelt des schwedischen Fjälls - eines der Reiseziele dieser ungewöhnlichen Rundreise des Nordeuropa-Spezialisten Feelgood Reisen.

ab 1.790 Euro inklusive Fähren

Einer der tausend Seen ...

2017: Wenn schon, denn schon! Diese individuelle Motorradtour geht komplett um die Ostsee von Polen über Finnland und Schweden. Dazu ein Abstecher an den Nordatlantik in Norwegen. Der 7-Länder-Ritt kombiniert die faszinierenden Städte des Baltikums mit tollen Motorradstrecken durch einsame Weiten. Die vermutlich abwechslungsreichste Motorradreise in unserem Programm.

ab 1.990 Euro inklusive Fähren

Die Bernstein-Runde / Motorrad Reise

14 Tage / 13 Nächte auf eigene Faust

Am Kurischen Haff

2017: Die entspannte Rundreise um die Ostsee mit einer schönen Mischung aus sehr ländlichen Hotels und interessanten Städte. Mit Besuch am Kurischen Haff und auf der Insel Saarema. Rückreise durch Schweden.

ab 1.590 Euro inkl. Fähren