Cornwall intensiv

12 Tage / 11 Nächte auf eigene Faust

Bildergalerie Bildergalerie

Fahrkönnen

Linksverkehr. Kurze, Sozia-freundliche Etappen.

Strecke gesamt in km

ca. 1.400 km

Tagesetappen in km

ca. 120 - 300 km

2015: Die große Tour nach Cornwall, bei der ihr diesen schönen Landstrich und die berühmten Moore in aller Ruhe erkunden könnt. Drei Doppelübernachtungen lassen Euch viel Luft, um entspannte Tagestouren auf kleinen englischen Landstraßen zu machen.


Ihr reist bequem mit der Fähre über Nacht von Hoek van Holland nach Harwich. Mit einer Zwischenstation in Oxford fahrt Ihr in die südwestlichste Spitze Englands. Je zwei Nächte verbringt Ihr im Raum Exmoor, in Cornwall in Falmouth sowie zwei Nächte in der lebhaften Hafenstadt Plymouth. Das Hotel liegt zentral und ruhig, nur wenige Minuten von den Pubs am Hafen entfernt. An den freien Tagen könnt Ihr nach eigenem Geschmack die Landschaft mit den vielen Mooren erkunden. Kleine Landstraßen und nette Ortschaften entlang der südenglischen Küste laden zum Entdecken ein.


Zurück zur Fähre geht es mit zwei Zwischenübernachtungen: eine in Winchester unweit der berühmten Kultstätte von Stonehenge und eine weitere in Cambridge.

detaillierter Reiseablauf

Tag 1

Abends per Fähre von Hoek van Holland nach England. Übernachtung an Bord.

Tag 2

Nach der morgendlichen Ankunft geht es nördlich am Großraum London vorbei durch das Herz Englands. Tagesziel ist die Universitätsstadt Oxford. Übernachtung in Oxford.

Tag 3

Fahrt durch den Exmoor Nationalpark oder an der Küste entlang. Übernachtung bei Barnstaple

Tag 4

Tag zur freien Verfügung für eine Tour durch den Exmoor Nationalpark und an die schöne Küste. Übernachtung bei Barnstaple

Tag 5

Fahrt nach Süden entlang der Küste von Devon und Cornwall. Übernachtung in Falmouth

Tag 6

Tag zur freien Verfügung für eine Tour nach Land's End an den äußersten Zipfel Cornwalls. Übernachtung in Falmouth

Tag 7

Es geht zur Küste in die lebhafte Hafenstadt Plymouth. Übernachtung in ruhiger aber zentraler Lage in Plymouth

Tag 8

Tag zur freien Verfügung. Entweder eine Tour durch den Dartmoor Nationalpark oder an der Küste nach Paignton und Torbay. Übernachtung in Plymouth

Tag 9

Eine zweite Chance für den Besuch von Dartmoor auf dem Weg nach Nordosten. Auf dem Weg kommt Ihr an Stonehenge vorbei. Übernachtung bei Winchester

Tag 10

Am Vormittag Gelegenheit für einen Besuch von Stonehenge, anschließend Fahrt nördlichum London herum nach Cambridge. Übernachtung in Cambridge

Tag 11

Am Vormittag bleibt noch Zeit für Cambridge und nachmittags für eine Tour an die Küste, bevor es abends mit der Fähre von Harwich Richtung Hoeck van Holland los geht. Übernachtung an Bord

Tag 12

Morgens Ankunft in Hoek van Holland

Reiseleistungen

Individuelle Reise ohne Guide:

Fähre Hoek van Holland - Harwich - Hoek van Holland (Stena Line)

Motorrad-Transport an Bord

2 x Übernachtung/Frühstück, Außenkabine

9 x Übernachtung/Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels (Landeskategorie 2-3 Sterne), teilweise ländliche Lage

Straßenkarte, Streckenbeschreibung

 

Reisetage:
Täglich ab Hoek van Holland von Mitte April bis Mitte Oktober.


Preisangaben

2015
Fahrer im Doppelzimmer 1290 Euro
Beifahrer im Doppelzimmer 1090 Euro
Fahrer im Einzelzimmer 1690 Euro

Alle Preise pro Person in Euro.

Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.