polygon--darkpolygon
avatar
Ansprechpartner
+49 - (0)4542-82 95 10
avatar
Telefonnummer:

+49 - (0)4542-82 95 10

E-Mail:

E-Mail schreiben

Bürozeiten:

Mo - Fr 9 - 18 Uhr

Reisebeschreibung

Neuer Verlauf 2018: Über Schwedisch-Lappland nach Norwegen. Höhepunkt ist der Aufenthalt auf den Lofoten und die Fahrt auf der nordnorwegischen Küstenstraße Rv17. Tolle Route!

Kompletten Text ein-/ausklappen

Vom Fährhafen Kiel geht es über Nacht mit Stena Line nach Göteborg. Ihr fahrt auf einsamen Strecken durch Mittelschweden und das Fjäll von Schwedisch-Lappland hinüber nach Norwegen. Jenseits des Polarkreises erreicht Ihr die Lofoten.

Dort stehen zwei Nächte in einem Fischerdorf am Meer an. Schöne Atmosphäre, tolle Lage! Auf dem Rückweg haben wir die nordnorwegische Küstenstraße Rv17 für Euch eingeplant. Sehr einsam aber grandiose Ausblicke!

Über Røros in Ostnorwegen und Torsby am Frykensee führt die Tour zurück nach Göteborg zur Fähre, die Euch nach Kiel bringt. Die Tour hat zwei längere Fahrtage, ansonsten aber moderate Etappen. Durch die insgesamt große Entfernung ist sie eher fahraktiv, aber von der Routenführung her einfach.

  • Samstag1

    Anreise zur Fähre nach Kiel

    Eintreffen am Schwedenkai in Kiel bis ca. 16.30 Uhr. Abends ablegen der Fähre von Stena Line. Übernachtung an Bord.

  • Sonntag2

    Durch Westschweden nach Hällefors

    Morgens an Göteborg. Fahrt durch Westschweden, teils auf größeren Überlandstraßen, teils auf kleinen Landstraßen. Übernachtung bei Hällefors in einem Herrenhof-Hotel. Mit Abstechern ca. 350 km.

  • Montag3

    Vielleicht die ersten Rentiere

    Heute werden meist einsame, kleine Landstraßen gefahren. Die Landschaft beginnt einsamer zu werden und Ihr könnt am Nachmittag den ersten Rentieren begegnen. Übernachtung bei Idre.

  • Dienstag4

    Bis zum Tor nach Lappland

    Es wird einsam. Östersund gilt als das Tor nach Lappland in Schweden. ca. 300 km

  • Mittwoch5

    Durch das schwedisch-norwegische Fjäll

    Es geht hinauf ins Fjäll. Mit einem kurzen Abstecher nach Norwegen fahrt Ihr über die karge Hochebene. Ihr übernachtet in einem etwas einfacheren Hotel in Saxnäs.

  • Donnerstag6

    Weiter gen Norden

    Ihr habt die Wahl: entweder auf kleinen Straßen mit etwas (gut fahrbarem) Schotter oder auf durchgehend asphaltierten, größeren Straßen nach Arvidsjaur. Je nach Strecke ca. 250 bis 300 km.

  • Freitag7

    Über das Fjäll nach Norwegen

    Über ein großartiges Hochplateau führt die einsame Strecke nach Norwegen. Dabei wird der Polarkreis überschritten. Stellt Euch auf Rentiere ein. Vor Bodø passiert Ihr den Saltstraumen, den stärksten Gezeitenstrom der Welt. Die Gezeiten des Meeres drücken hier große Wassermengen durch einen engen Durchlass. Übernachtung in Bodø in einem Stadthotel, ca. 320 km

  • Samstag8

    Die Inselwelt der Lofoten

    Vormittags nehmt Ihr die Fähre von Bodø nach Moskenes (Überfahrt ca. 4 Stunden). Den Nachmittag habt Ihr dann für die Lofoten. Euer Hotel liegt in Henningsvær direkt am Hafen. ca. 120 km.

  • Sonntag9

    Zur freien Verfügung für die Lofoten

    Tagesausflug auf den Lofoten ohne Gepäck. Besucht das Wikingermuseum in Borg oder macht einen Ausflug in die Insel-"Hauptstadt" Svolvær. Übernachtung in Henningsvær.

  • Montag10

    Zurück ans Festland

    Mittags mit der Fähre von Moskenes nach Bodø, das ihr am späten Nachmittag erreicht. Übernachtung in Ørnes (etwas einfacherer Standard). Morgens 90 km zur Fähre, nachmittags ca. 120 km.

    Hinweis: Bei Redaktionsschluss war der Fährfahrplan 2018 noch nicht klar. Möglicherweise späte Ankunft im Hotel.

  • Dienstag11

    Nordnorwegische Küstenstraße

    Fahrt auf der einsamen Küstenstraße Rv 17 nach Sandnessjøen. Aufgrund mehrerer kleiner Fähren muss heute sehr auf die Zeiteinteilung geachtet werden. ca. 240 km.

  • Mittwoch12

    Weiter entlang der Küstenstraße Rv17

    Und weiter geht es entlang der Küste mit kleinen Fähren in Richtung Trondheim. Übernachtung in Namsos. ca. 290 km

  • Donnerstag13

    UNESCO-Stadt Røros

    Nach einem kurzen Stück, wo sich die E6 nicht vermeiden lässt, geht es wieder hinauf in die Berge nach Røros (UNESCO Welterbe). ca. 350 km

  • Freitag14

    Hinüber nach Schweden

    Über das Fjell geht es hinüber nach Schweden in die waldreiche Region Värmland. Übernachtet wird in Torsby am nördlichen Ende des Frykensee. ca. 380 km, durch die langen, einsamen Talstrecken läuft es aber gut.

  • Samstag15

    Zur Fähre nach Göteborg

    Durch die Wälder Värmlands fahrt ihr Richtung Süden, wo abends das Schiff der Stena Line in Göteborg ablegt. Übernachtung an Bord.

  • Sonntag16

    Ankunft in Deutschland

    Ankunft in Kiel um ca. 9.15 Uhr und individuelle Heimreise.

Das sind Ihre Reiseleistungen

Individuelle Reise ohne Guide

  • Fährpassagen Kiel - Göteborg - Kiel (Stena Line)

  • 2 x Übernachtung / Frühstück, Außenkabinen, Motorradtransport an Bord

  • Fähre Bodø - Moskenes - Bodø (hin / rück), jeweils Motorradtransport an Bord

  • 13 x Übernachtung / Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels

  • 2 x leichtes Abendbuffet inklusive (Saxnäs, Arvidsjaur)

  • Straßenkarten und Streckenbeschreibungen

Hinweis

  • Gern buchen wir Euch Zusatznächte auf den Lofoten. Auf Wunsch können wir Euch auch zwei zusätzliche Nächte auf den Vesterålen buchen, wo die Möglichkeit besteht, an einer Walsafari teilzunehmen.

Buchbare Zusatzleistungen zu dieser Reise

  • Halbpension: 7x Abendessen in den Hotels (alle außer Idre, Öresund, Body, Namsos, Saxnäs und Arvidsjaur), 2x Buffet an Bord der Fähren
    Aufpreis: 360,- Euro pro Person

  • Die Zusatzleistungen lassen sich unten während der Buchung auswählen.


Stornokosten

  • bis 45 Tage vor Reisebeginn 15%

    44-8 Tage vor Reisebeginn 30%

    7-1 Tag vor Reisebeginn 60%

    am Tag der Anreise / No show 90 %

Hinweis für Reisende mit Mobilitätseinschränkungen

  • Diese Motorradreise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in der Regel leider nicht machbar. Bitte lassen Sie sich von uns beraten, ob eine andere Reise für Sie besser passen könnte oder ob wir diese Reise für Ihre spezifische Mobilitätseinschränkung abwandeln können.

Ihr Abfahrtstag:

2018: Samstags von Anfang Juni bis Ende August

Andere Tage auf Anfrage möglich

Fehlt etwas?

Findet Ihr unter den verfügbaren Optionen nicht das Gesuchte, zum Beispiel ein anderes Fahrzeug, wie ein Motorrad mit Beiwagen oder eine andere Anzahl Reisender? Keine Sorge, solche Buchungen bearbeiten wir natürlich auch gerne. Bitte werft einen Blick auf unsere FAQ zu diesem Thema, die Ihr hier findet. Wenn Ihr die gewünschte Information dort nicht findet, schickt uns eine Anfrage mit Euren Vorstellungen und besonderen Wünschen, damit wir ein individuelles Angebot machen können.

Preise

Hauptsaison
27.05.2018 - 11.09.2018
Fahrer im Doppelzimmer 1.890,00 €
Beifahrer im Doppelzimmer 1.690,00 €
Fahrer im Einzelzimmer 2.790,00 €

vom
<% sidebarCtrl.detail.startDate | date: 'dd.MM.yyyy' %> - <% sidebarCtrl.detail.endDate | date: 'dd.MM.yyyy' %>
Doppelzimmer
Fahrer
<% sidebarCtrl.calcDoubleRoomDriverPrice() | currency:'':2 %> €
Beifahrer
<% sidebarCtrl.calcPassengerPrice(sidebarCtrl.travelData.passenger) | currency:'':2 %> €
Einzelzimmer
Fahrer
<% sidebarCtrl.calcSingleRoomDriverPrice() | currency:'':2 %> €
Gesamtpreis
<% sidebarCtrl.calcFullPrice() | currency:'' %> €

Schritt 1 - Auswahl Reisezeitraum

    • Hauptsaison: 27.05.2018 - 11.09.2018

Schritt 2 - Auswahl Personenanzahl & Zimmer

  • Bitte geben Sie die Personenanzahl an:

    Bitte wählen Sie Ihre Zimmer für 0 Personen

    Zimmerkonfiguration hat sich geändert.

    Ihre Änderungen haben Auswirkungen auf die Zusatzleistungen!
    Bitte prüfen Sie Ihre Angaben der Zusatzleistungen.

    Die gewählte Anzahl an Zimmer und/oder Betten stimmt noch nicht mit der Personenanzahl überein.

Doppelzimmer

Übernachtung im Doppel- oder Zweitbettzimmer und Doppel- oder Zweibettkabine an Bord.

1
0
###ROOM_INDEX###

Einzelzimmer

Übernachtung im Einzelzimmer und Einzelkabine an Bord

###ROOM_INDEX###

Schritt 3 - Auswahl der Zusatzleistungen

  • Möchten Sie eine Halbpension zu Ihrem Aufenthalt?

    Halbpension

    2 x Buffet an Bord Stena Line 7 x Halbpension (alle Orte außer in Idre, Östersund, Bodø und Namsos; Inklusivleistungen s.o.).

    Schritt 4 - Angaben zu Ihrer Person

    • Rechnungsempfänger

    Schritt 5 - Weiteres

    Noch Fragen oder Änderungswünsche zur Tour?

    Sie haben noch Fragen oder Änderungswünsche zur Tour? Teilen Sie uns diese gerne über das unten stehende Formular mit. Wir werden Kontakt zu Ihnen aufnehmen und die Fragen oder Änderungswünsche mit Ihnen besprechen.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Eine Kopie der Nachricht wird an meine E-Mail-Adresse geschickt. Weitere Informationen und Widerrufhinweise auf Datenschutz.

    Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
    Die Felder wurden nicht korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.