polygon--darkpolygon
avatar
Ansprechpartner
+49 - (0)4542-82 95 10
avatar
Telefonnummer:

+49 - (0)4542-82 95 10

E-Mail:

E-Mail schreiben

Bürozeiten:

Mo - Do 9 - 18 Uhr / Fr 9 - 17 Uhr

Reisebeschreibung

Das Beste im Norden im Winter: Baumhäuser, Eishotel, Hurtigruten - kombiniert zur großen Rundreise via Stockholm, Lappland, Lofoten und Oslo bietet Euch diese Bahnreise einige der besten Wintererlebnisse und schönsten Landschaften Nordeuropas. Zu den besonderen Unterkünften dieser Reise gehören die Baumhäuser am Fluss Umeälv, wo Ihr drei Mal übernachtet, eine aus Eis gebaute Suite im Eishotel in Jukkasjärvi und zwei Nächte an Bord von Hurtigruten. An fast allen Orten verbringt Ihr mindestens zwei Nächte, so dass Ihr viel Zeit für jeden Ort habt und damit der Urlaub so entspannt wie möglich ist.

Von Travemünde geht es mit der Nachtfähre nach Malmö, wo Euch ein Taxi zum Zug nach Stockholm bringt. In Stockholm verbringt Ihr zwei Nächte in einem zentralen Hotel, bevor Ihr mit der Bahn nach Lappland fahrt.

In Granö - Eurer nächsten Station - verbringt Ihr drei Nächte in den Baumhäusern. Dabei handelt es sich um vollwertige Hotelzimmer, die jeweils einzeln in einem Baumhaus untergebracht sind. Der Ausblick aus den Baumwipfeln ist fantastisch! Dort unternehmt Ihr eine Hundeschlittenfahrt, um den Winter hautnah zu erleben.

Weiter fahrt Ihr über den Polarkreis ins Eishotel. Das Eishotel besteht aus Eisblöcken, die aus dem gefrorenen Fluss gesägt und zu einem imponierenden Gebäude zusammengefügt werden. Das Innere ist mit Schnee- und Eisskulpturen verziert und selbst die Gläser an der Bar sind aus Eis. Eine Nacht verbringt Ihr in einem beheizten, normalen Zimmer im konventionell gebauten Hotel nebenan und eine in einer Ice-Suite im Hotel aus Eis.

Auf dem Weg auf die Lofoten verbringt Ihr eine Nacht in Narvik, bevor Ihr mit dem Bus nach Svolvær fahrt. Dort übernachtet Ihr zwei Nächte und könnt die winterliche Fischereisaison aus nächster Nähe mit erleben.

An Bord eines Postschiffes von Hurtigruten fahrt Ihr binnen zweier Tage nach Süden, wo Ihr in Trondheim von Bord geht, um mit der Bahn nach Oslo zu fahren. Dort verbringt Ihr zwei Nächte, bevor Ihr mit der Fähre zurück nach Kiel fahrt.

  • Tag1

    Anreise nach Travemünde

    Ihr habt den ganzen Tag Zeit für die Anreise nach Travemünde, wo am Abend um 22 Uhr die Fähre von Finnlines nach Malmö in Schweden ablegt. Übernachtung an Bord in einer Außenkabine.

  • Tag2

    Mit dem Zug nach Stockholm

    Am Morgen kommt Ihr in Malmö in Südschweden an und werdet mit einem Taxi zum Bahnhof gefahren. Von dort fahrt Ihr mit der Bahn nach Stockholm, wo Ihr nach etwa fünf Stunden ankommt. Euer Hotel ist so gelegen, dass Ihr zu Fuß vom Bahnhof zum Hotel gehen könnt.

  • Tag3

    Zur freien Verfügung in Stockholm

    Entdeckt Stockholm auf eigene Faust. Macht einen Bummel durch die Altstadt Gamla Stan, besucht das sehr lohnenswerte Fotografiska Museet oder nutzt die vielfältigen Shopping-Möglichkeiten in Stockholm. Die Stadt bietet für jeden etwas. Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag4

    Nach Lappland

    Am Morgen nehmt Ihr den Zug nach Umeå. In etwa sieben Stunden Fahrzeit (mit einem Mal Umsteigen) fahrt Ihr nach Umeå, wo Ihr abgeholt werdet. Die letzten etwa 80 km werdet Ihr gefahren, bevor Ihr in Granö ankommt. Ihr übernachtet in einer Lodge direkt am Ufer des Flusses Umeälv.

    Euer Zimmer befindet sich in einem Baumhaus, das wunderschöne Ausblicke in verschiedene Richtungen bietet und den Standard eines guten Hotelzimmers bietet. Unserer Meinung nach eine der schönsten Übernachtungsmöglichkeiten in Schweden.

  • Tag5

    Tag zur freien Verfügung

    Genießt den Winter und Euer Baumhaus. Ihr seid im Süden Lapplands und könnt Euch auf einen richtigen Winter einstellen. Genießt den Ausblick oder macht einen Spaziergang - hier kann man wunderbar entspannen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag6

    Hundeschlitten-Tour

    Heute macht Ihr eine 3-stündige Tour mit dem Hundeschlitten, den Ihr Euch jeweils zu zweit teilt. Es geht in die umliegenden Wälder und über zugefrorene Seen. Es gibt kaum eine schönere Art, den Winter in Lappland zu erleben, als mit dem Hundeschlitten. Sobald die Hunde laufen, hört man nur noch ihr Hecheln und die Kufen im Schnee. Unterwegs macht Ihr eine Pause am Lagerfeuer, bevor es zurück nach Granö geht. Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag7

    Über den Polarkreis

    Ihr werdet zurück nach Umeå gefahren, von wo aus Ihr mit dem Zug weiter nach Norden fahrt. Bei Jokkmokk überquert Ihr den Polarkreis. In Kiruna werdet Ihr von einem Taxi abgeholt und nach Jukkasjärvi gefahren (knapp 30 Minuten). Dort checkt Ihr im Eishotel ein. Die erste Nacht verbringt Ihr in einem beheizten Hotelzimmer.

  • Tag8

    Im Eishotel

    Heute wechselt Ihr in eines der komplett aus Eis bestehenden Hotelzimmer. Die Art Suiten sind alle mit Skulpturen aus Schnee und Eis verziert, die Betten bestehen aus Eisblöcken, auf denen Rentierfelle und Schlafsäcke liegen. Bei Minusgraden nächtigt Ihr warm eingepackt zwischen Eisskulpturen.

  • Tag9

    Über das Fjäll nach Norwegen

    Ein Taxi bringt Euch nach Kiruna zum Bahnhof zurück. Vielleicht seht Ihr auf dem Weg ja Rentiere! Von Kiruna fahrt Ihr mit dem Zug auf einer der schönsten Bahnstrecken in Nordeuropa über die Berge nach Narvik in Norwegen. Die Fahrt dauert 2,5 bis 3,5 Stunden. In Narvik übernachtet Ihr in fußläufiger Entfernung zum Bahnhof.

  • Tag10

    Mit dem Bus auf die Lofoten

    In etwa vier Stunden fahrt Ihr mit dem Bus von Narvik auf die Lofoten. Heute verändert sich die Landschaft im Vergleich zu den letzten Tagen erheblich: es wird bergiger und gleichzeitig erreicht Ihr das Meer. In Svolvær übernachtet Ihr direkt am Hafen.

  • Tag11

    Zur freien Verfügung auf den Lofoten

    Svolvær ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge: Es werden geführte Schneeschuhwanderungen angeboten oder Ihr macht eine Fahrt mit einem historischen Fischkutter auf den Vestfjord. Übernachtung wie am Vortag.

  • Tag12

    Am Abend an Bord von Hurtigruten

    Ihr habt den gesamten Tag Zeit für die Lofoten, da das Postschiff von Hurtigruten erst am Abend ablegt. Euer Gepäck könnt Ihr so lange im Hotel lassen, das direkt am Anleger liegt. Am Abend geht Ihr an Bord von Hurtigruten und bezieht Eure Außenkabine. Übernachtung an Bord inklusive Halbpension.

  • Tag13

    Seetag

    Ihr verbringt den gesamten Tag an Bord, während Ihr entlang der Nordlandsküste nach Süden fahrt. Übernachtung an Bord inklusive Halbpension.

  • Tag14

    Bahnfahrt Trondheim - Oslo

    Am Morgen erreicht Ihr Trondheim, von wo aus Ihr mit der Bahn in etwa sieben Stunden nach Oslo weiterfahrt. Vom Kai zum Bahnhof ist es nur ein kurzes Stück zu laufen, genauso wie in Oslo vom Bahnhof zum Hotel. Übernachtung im Zentrum Oslos.

  • Tag15

    Oslo

    Ihr habt den gesamten Tag zur freien Verfügung in Oslo. Fahrt hinauf zur Skisprung-Schanze Holmenkollen oder besichtigt die Oper und bummelt über die Flaniermeile Karl Johans gate. Übernachtung wie am Vortag in Oslo.

  • Tag16

    Fähre von Oslo nach Kiel

    Gegen Mittag solltet Ihr Euch auf den Weg zum Fähranleger von Color Line machen, wo um 14 Uhr die  Fähre nach Kiel ablegt. Genießt das Auslaufen durch den Oslofjord von Deck aus oder mit einem warmen Getränk in der Observation Lounge. Übernachtung an Bord in einer Außenkabine.

  • Tag17

    Ankunft in Kiel

    Gegen 10 Uhr am Morgen erreicht Ihr Kiel, wo Eure Reise endet.

Das sind Ihre Reiseleistungen

Individuelle Reise ohne Guide

  • Fähre Travemünde - Malmö (Finnlines)

  • 1 x Übernachtung/Frühstück, Außenkabine

  • Hurtigruten Svolvær - Trondheim

  • 2 x Übernachtung/Halbpension, Außenkabine

  • Fähre Oslo - Kiel (Color Line)

  • 1 x Übernachtung/Frühstück, Außenkabine

  • Transfer Malmö Hafen - Malmö C (Taxi)

  • Bahnfahrt Malmö - Stockholm (SJ)

  • Bahnfahrt Stockholm - Umeå

  • Transfers Umeå - Granö - Umeå

  • Bahnfahrt Umeå - Kiruna

  • Transfers Kiruna - Jukkasjärvi - Kiruna (Taxi)

  • Bahnfahrt Kiruna - Narvik (SJ)

  • Busfahrt Narvik - Svolvær (Lofotenekspressen)

  • Bahnfahrt Trondheim - Oslo (Vy)

  • 3 x Übernachtung/Frühstück in einem Baumhaus mit Hotelstandard, Granö

  • 1 x Übernachtung/Frühstück in der Ice Hotel Art Suite (kalt), Jukkasjärvi

  • 1 x Übernachtung/Frühstück im Ice Hotel (warm), Jukkasjärvi

  • 7 x Übernachtung/Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels (Stockholm, Narvik, Svolvær, Oslo)

  • 1 x Hundeschlittenfahrt, zwei Personen je Schlitten, Dauer ca. 3 h, 2 - 10 Personen, Sprache: Englisch

  • Übersichtskarte, Reiseführer, Reisebeschreibung

Buchbare Zusatzleistungen zu dieser Reise

  • 2 x Abendbuffet an Bord der Fähren (Finnlines, Color Line) 10 x Abendessen in den Hotels (alle, außer Jukkasjärvi).

    Aufpreis pro Person: 490 EUR

  • Die Zusatzleistungen lassen sich unten während der Buchung auswählen

Hinweis für Reisende mit Mobilitätseinschränkung

  • Diese Reise ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen in der Regel leider nicht machbar. Bitte lassen Sie sich von uns beraten, ob eine andere Reise für Sie besser passen könnte oder ob wir diese Reise für Ihre spezifische Mobilitätseinschränkung abwandeln können.

Stornokosten

  • bis 45 Tage vor Reisebeginn 15%

    44-30 Tage vor Reisebeginn 20 %

    29-15 Tage vor Reisebeginn 40 %

    14-7 Tage vor Reisebeginn 60%

    6-1 Tag(e) vor Reisebeginn 80 %

    am Tag der Anreise / No Show 90%

Ihr Abfahrtstag:

Samstag - Dienstag ab Travemünde, 2.1.-15.3.2020

Fehlt etwas?

Finden Sie unter den verfügbaren Optionen nicht das Gesuchte, zum Beispiel eine andere Anzahl Reisender? Keine Sorge, solche Buchungen bearbeiten wir natürlich auch gerne. Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere FAQ zu diesem Thema, die Sie hier finden. Wenn Sie die gewünschte Information dort nicht finden, schicken Sie uns eine Anfrage mit Ihren Vorstellungen und besonderen Wünschen, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot machen können.

Preise

Winter 2019/20
02.01.2020 - 15.03.2020
pro Person im Doppelzimmer 3.990,00 €

vom
<% sidebarCtrl.detail.startDate | date: 'dd.MM.yyyy' %> - <% sidebarCtrl.detail.endDate | date: 'dd.MM.yyyy' %>
Doppelzimmer
Fahrer
<% sidebarCtrl.calcDoubleRoomDriverPrice() | currency:'':2 %> €
Beifahrer
<% sidebarCtrl.calcPassengerPrice(sidebarCtrl.travelData.passenger) | currency:'':2 %> €
Einzelzimmer
Fahrer
<% sidebarCtrl.calcSingleRoomDriverPrice() | currency:'':2 %> €
Gesamtpreis
<% sidebarCtrl.calcFullPrice() | currency:'' %> €

Schritt 1 - Auswahl Reisezeitraum

    • Winter 2019/20: 02.01.2020 - 15.03.2020

Schritt 2 - Auswahl Personenanzahl & Zimmer

  • Bitte geben Sie die Personenanzahl an:

    Bitte wählen Sie Ihre Zimmer für 0 Personen

    Zimmerkonfiguration hat sich geändert.

    Ihre Änderungen haben Auswirkungen auf die Zusatzleistungen!
    Bitte prüfen Sie Ihre Angaben der Zusatzleistungen.

    Die gewählte Anzahl an Zimmer und/oder Betten stimmt noch nicht mit der Personenanzahl überein.

Doppelzimmer

###ROOM_INDEX###

Einzelzimmer

###ROOM_INDEX###

Schritt 3 - Auswahl der Zusatzleistungen

  • Möchten Sie eine Halbpension zu Ihrem Aufenthalt?

    Halbpension

    2 x Abendbuffet an Bord der Fähren (Finnlines, Color Line) 10 x Abendessen in den Hotel (alle, außer Jukkasjärvi)

    Schritt 4 - Angaben zu Ihrer Person

    • Rechnungsempfänger

    Schritt 5 - Weiteres

    Noch Fragen oder Änderungswünsche zur Tour?

    Sie haben noch Fragen oder Änderungswünsche zur Tour? Teilen Sie uns diese gerne über das unten stehende Formular mit. Wir werden Kontakt zu Ihnen aufnehmen und die Fragen oder Änderungswünsche mit Ihnen besprechen.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Eine Kopie der Nachricht wird an meine E-Mail-Adresse geschickt. Weitere Informationen und Widerrufhinweise auf Datenschutz.

    Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus!
    Die Felder wurden nicht korrekt ausgefüllt. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
    Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.